?

Log in

Sa, 26. Apr 2008, 12:00

Nacht der Museen mit Christian. Senckenbergmuseum, irgendwas kirchiges, Dialog im Dunkeln leider nicht geklappt.

So, 12. Aug 2007, 12:09
zurück?

Nach über einem Jahr und eher selten dem Gedanken daran wieder mal was zu schreiben kam mir dieser in letzter Zeit wieder häufiger und weil ich gerade etwas Besseres zu tun habe, nämlich ein Referat für die Uni anzufertigen und wie immer auch hunderttausend sachen mehr, komme ich heute mal dazu wieder was zu schreiben.

Das letzte Jahr bin ich durchgedreht. Vollkommen abgedreht. Jetzt gehts mir gut. Das Leben lässt sich für mich, immer noch nur in meinem eigenen kleinen Rahmen, aber immerhin, wieder organisieren.

Es gibt Neues und Altes. Alles ändert sich und bleibt doch gleich. Ich bin nicht mehr so kryptisch, dafür ein bisschen gelassener. Immer noch eine Stressnudel und streitsüchtig.


Es kommt wie es kommt, wir werden sehen.

Mi, 14. Feb 2007, 22:45

Hannibal Rising im Broadway. Erstes Date mit Johannes (?)

Mi, 25. Okt 2006, 16:01
Traum

Ich war mit irgendwem in einer Zoohandlung. Hab mir Hamster angeschaut ohne welche zu sehen. Dafür sehr schöne grüne Papageien. Wohl halbluzid, weil ich mir dachte, wenn ich groß bin kauf ich mir wirklich einen. Es war ein sehr kleiner und die Mutter. Sie haben auf meinem Arm gesessen, ich hab mich ein bisschen gewundert, dass mein Muskelkater sich da gar nicht beschwert und dann, dass das in Träumen ja normal ist. Sie haben gegessen. Erst hat der große den Kleinen mit dem Schnabel gefüttert, dann haben sie aus einem komischen Mechanismus gefressen. Ein halbes Apfelmännchen aus dem braune Kugeln kommen. Ich hab es nicht begriffen, wie es funktioniert.
--
Jens hat gesagt mein weißer BH unter dem schwarzen T-Shirt sieht blöd aus. Ich hab zugestimmt.
--
Vom Praktikum geträumt. Im Skript stand etwas von Mannitol oder Mannitose. Versteckt, habs erkannt, Sara nicht. Schräg

So, 30. Jul 2006, 21:30

Fantasy Film Festival A Scanner darkly mit Jan und Heiko
Freikarte yeah

Do, 22. Jun 2006, 14:33
Wenn man

sich so verändert, dass man denkt man müsse etwas neues beginnen, weil das alte einfach nicht mehr zu einem passt und dann doch feststellt, dass man damit nichts ungeschehen machen kann und lieber länger man selbst bleiben sollte, auch wenn man sich verändert...was ist das dann?

Ich glaube nicht an eine Sinnkrise. Ich glaub auch nicht an Drama. Viel zu wenig Alltag bei mir über den ich mich sonst so gern ausgelassen hab.

Mi, 3. Mai 2006, 09:01
na ja

Man soll zuerst 6 merkwürdige Angewohnheiten posten und dann 6 User auswählen, die das ebenfalls tun müssen.
Nein mir ist das egal ob das irgendwer tut.

1. Oft passiert es mir, dass ich meinen Wecker Stunden früher stelle als ich eigentlich aufstehen muss und ich anderthalb Stunden oder so alle zehn Minuten auf die Snoozetaste drücke.
2. Ich kann weder packen noch auspacken. Beim packen schmeiß ich alles in die Tasche um fünf Minuten bevor ich los muss noch mal alles rauszuräumen um zu gucken ob ich nichts vergessen hab. Wenn ich auspacke - ich packe eh nur aus wenn ich was brauche- räum ich ALLES auf den Boden und da bleibt es erstmal liegen.
3. Ich hab ein Tagebuch und schreib auf die letzte Seite alle Filme die ich sehen will, weil wir in der Videothek sonst immer wie der Ochs vorm Berg stehen. Bisher hab ich das Teil immer vergessen und wir standen wie immer in dem Laden.
4. Ich plane immer zu viel Zeit ein, weil ich zu spät kommen nicht leiden kann, bin aber trotzdem immer im Stress wenn ich dann los muss.
5. ich les immer mindestens drei Bücher gleichzeitig
6. ich kau auf knöpfen anstatt auf kaugummi, kaugummi find ich blöd


mmh, jeder sagt mir ich wäre merkwürdig. und dann hab ich so lange gebraucht um merkwürdige angewohnheiten aufzuschreiben. und die find ich nichtmal arg merkwürdig

Mi, 3. Mai 2006, 08:57
...

David der Kabauter ist vierhundert Jahre alt
er wohnt in einem Zwergenhaus, versteckt im tiefen Wald
er hilft wo er nur kann dieser kleine Zwergenmann,
drum ist David der Kabauter unser bes-ter freund


Und wie war Ihre Kindheit so?

Mo, 27. Mär 2006, 12:06
sinnlos und so

Mir ist langweilig. Mein Zimmer versinkt im Chaos. Also ernsthaft jetzt. So schrecklich wars schon lang nicht mehr. Ein gutes hat das ganze. Ich bin chaotischer wenn es mir gut geht. Komisch, aber so ist das.
Meine Güte, was mit mir nur los ist, ich bin nichtmal mehr in der Lage ordentliche Sätze zu schreiben.


Also ich warte lieber noch ein bisschen bis ich hier mein Leben aufdrösel. Das wird ja nicht so amüsant.


Guckt euch doch bitte mal alle Waking Life an. Der ist so grandios schön.

Mi, 22. Mär 2006, 10:53
it hurts so bad

Rules:
Step 1: Put your MP3 player or whatever on random.
Step 2: Post the first line from the first 20 songs that play, no matter how embarrassing the song.
Step 3: Post and let everyone you know guess what song and artist the lines come from.
Step 4: Strike out the songs when someone guesses correctly.
Step 5: Looking them up on Google or any other search engine is CHEATING!

 

 

10 most recent